Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.
Netphen - Deuz


 Weitere geplante Termine finden Sie hier


Fest-Gottesdienst 100 Jahre CVJM Deuz

Einladung zum Festgottesdienst am 12. Mai 2019 um 09.30 Uhr in der ev. Kirche Deuz mit Pfarrer Tim Winkel

  • musikalische Gestaltung durch den  Posaunenchor Deuz sowie weiteren Mitwirkenden aus den CVJM Gruppen
  • Gäste aus den CVJMs im Siegerland und den Ortsvereinen aus Deuz
  • nach dem Gottesdienst: Zeit zur Begegnung und zu leckerem Fingerfood im ev. Gemeindehaus und im Glashof

Grußworte? Nein, da haben wir was Besseres: unsere große CVJM Wünsche-Wand!


Toilettenanlage am Dorfplatz (Waggon)

Am 18.April wurde eine moderne Toilettenanlage am Deuzer Dorfplatz, gegenüber dem Waggon aufgestellt und ersetzt das bislang ungern genutzte TOI TOI DIXI-Klo. Bis zur nächsten großen Veranstaltung der Düzzer Maijonge "Tanz in den Mai" soll die neue Toilette einsatzbereit sein. 

 

Rüdiger Honig, Geschäftsführer von Isoliertechnik Isoho, hat die gebrauchte Toilettenanlage mit 25.000€ erworben und gespendet, wobei die Stadt Netphen die erforderlichen Anschlüsse mit 12.000€ bezuschusst. Die fehlenden 13.000€ werden durch Spenden der ortsansässigen Firmen bezahlt. Für diese großartige Aktion sagen wir "Vielen Dank" an die Sponsoren.

Diese Toilettenanlage soll täglich von 8:00 bis 19:00 Uhr für die Besuchern des Wochenmarkets, Waggons, Bühlgarten und für vorbeifahrende Fahrradfahrer geöffnet sein. Mindestens 2 freiwillige Helfer werden benötigt, um die Anlage zu Pflegen und das Verbrauchsmaterial zu ergänzen. Es bleibt zu wünschen, dass die Bürger diese Leistungen anerkennen und ihrerseits zur Sauberheit und Erhalt der Anlage beitragen. Für Deuz ist es eine Bereicherung und eine Bravourleistung, die andere Orte leider nicht bieten.


Aktion Saubere Landschaft

Die Aktion "Saubere Landschaft" fand in Deuz am 13. April 2019 statt. Es trafen sich 12 freiwillige Helfer, die von 9:30 bis mittags die vielgenutzen Wege im Ortsbreich vom Müll befreiten. Dabei ist immer wieder erstaunlich, was in einem Jahr so weggeworfen wird. Es handelt sich dabei keineswegs nur um Bonbonpapier, sondern oft auch um größere Gegenstände. Nach 3 Stunden Arbeit erfreuten sich die Helfer an einen kleinen Imbiss am Bahnhof Deuz. Siehe auch: Fotos aus Deuz
 

Bühlgartenfest am 7. April 2019

zur offiziellen Freigabe des Parks, war ein großer Erfolg. Dazu trug auch das Wetter wesentlich bei, denn es war der erste schöne Sonnentag nach einer längeren Regenperiode. Mit dem Bühlgartenfest wurde der Bühlgarten in Deuz jetzt endlich offiziell eröffnet, nachdem er bereits seit Jahresanfang häufig von Kindern und Jugendlichen genutzt wurde. Fertiggestellt ist der Bühlgarten damit noch immer nicht, denn es fehlen noch Trimm-Dich Geräte für Erwachsene, die aus Kostengründen gestrichen wurden.

Von der Planung (2015) bis zur Fertigstellung sind etwa 3 Jahre vergangen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Toll, schön, einzigartig, fantastisch, und einfach-super sagten die Besucher am Eröffnungstag. Wenn man bedenkt, dass hier vor 3 Jahren noch der „Schandfleck von Deuz“ war, hat die Stadt Netphen unter Mitwirkung vom Netzwerk-Deuz ganze Arbeit geleistet. Allerdings trauern einige Bürger noch immer über den abgerissen Lokschuppen, doch dieser Platz ist jetzt frei und wartet auf neue Ideen.

Zum Bühlgartenfest kamen sehr viele Leute, wobei lange nicht alle aus Deuz waren. Das ist gut so, denn dieser Platz soll ein Treffpunkt für alle sein, ein Begegnungsplatz für Jung und Alt, unabhängig ihrer Herkunft. Die 21 Stelen symbolisieren die 21 Ortschaften, aus denen sich Netphen zusammensetzt und das wurde vom Bürgermeister Paul Wagner, Ortsbürgermeister Reiner Brix und Marlene Krippendorf mehrfach betont. Für die Bauten und Geräte im Bühlgartern wurde hochwertiges Holz verwendet und dadurch wirkt der Park besonders edel. Einzigartig sind: Sandkasten, der Bücherbaum und das Mikado-Feld an den Eingängen zum Park, die mit Hilfe von Bernd Heinemann und vom NetzWerk-Deuz in freiwilliger Arbeit geschaffen wurden.

Zur Eröffnung hatte das NetzWerk-Deuz ein Programm mit folgenden Punkten erstellt:  Um 11:00 Uhr begrüßte der Spielmannszug-Deuz die Gäste und es folgten die Reden vom Bürgermeister und Ortsbürgermeister. Vom NetzWerk-Deuz erzählte Reinhard Klein-Nöh etwas über die Entstehungsgeschichte des Parks. Anschließend sangen die Kinder vom Kindergarten-Deuz und ein Kasperletheater spielte die Geschichte von der Prinzessin, die Ihre Krone im Bühlgarten verloren hatte. Auch der Posaunen Chor spielte einige bekannte Lieder, bevor ein kurzer Gottesdienst stattfand. Zum Abschluss konnte jeder beim Herdensingen mitmachen und dabei seine eigene Stimme ausprobieren.

Zwischenzeitlich wurden alle Spielgeräte fleißig genutzt und zusätzliche Aktivitäten von Mitgliedern des Netzwerk-Deuz waren auch sehr beliebt: Boule- und Schach- Spiele, Sackhüpfen, Eierlauf, Dosenwerfen, sägen mit der Trummsäge, sowie das Bauen einer Liegesofa-Bank und einer Jugend-Bank.

Ab und zu führ sogar die IRLE-Lok vorbei und die Besucher konnten die Lok besichtigen. Unterstützung kam auch von der deuzer Feuerwehr, dem DRK und der Polizei, die im Bühlgarten mit eigenen Attraktionen vertreten waren.

Vielen Dank für die leckeren Suppen, die als Spende von der örtlichen Gastronomie zubereitet wurden. Auch vielen Dank an die hiesiger Vereine, Mitglieder und Privatpersonen, die Kaffee, Kuchen und Waffeln für das Fest spendeten.

Fotos


Bühlgarten fast fertig

noch vor dem Wintereinbruch, im Dezember 2018, wurde der Bühlgarten annähernd fertiggestellt. Die Spielgeräte sind aufgestellt und können benutzt werden, obwohl die öffentliche Freigabe noch nicht verkündigt ist. Es fehlen noch diverse Kleinigkeiten wie Hinweisschilder, Randsteine am Fahrradweg und Sand im Sandkasten, doch hält das keinen ab, die Geräte zu benutzen. Dank der Initiative der "starken NetzWerk Truppe" vom NetzWerk-Deuz wurde das Boulefeld, der Sandkasten, das Heinemann-Mikado und die Wege im Bühlgarten fertiggestellt. Jetzt ist der Park ein Highlight für Deuz, wo vorbeifahrende Radfahrer erst einmal anhalten und staunen.

Am 07. April 2019 ist das große Einweihungsfest geplant. Bis dahin werden hoffentlich auch die fehlenden Kleinarbeiten erledigt sein, der Rasen etwas mehr grünen und der Frühling die ersten Blüten zeigen.

 

Die Spielgeräte an der Fußgängerbrücke/Dornseifer- bzw. ALDI-Parkplatz wurden bereits entfernt.

Hier finden Sie die Entstehungsgeschichte des Bühlgarten: NetzWerk-Deuz.de
und die Bilder der aufgestellten Spielgeräte.


Alles was früher mal aktuell war finden Sie auf unseren Unterseiten.