Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.
Netphen - Deuz


 Weitere geplante Termine finden Sie hier

 


Corona-Gefahr, auch in Deuz

Auch in Deuz ist die Gefahr einer Ansteckung durch den Coronavirus groß. So wurden die Spielgeräte im Bühlgarten für die Benutzung gesperrt und im Einkaufszentrum wurden Einbahnstraßen für Einkaufswagen ausgeschildert. Die Straßen in Deuz sind erstaunlich menschenleer, denn die meisten Deuzer zeigen Verständnis für das "Kontakt-Verbot" und den Maßnamen, die von der Bundesregierung und dem Land beschlossen wurden.

Leider sind auch in Deuz kaum noch Hygeneartikel zu bekommen. Das gilt leider nicht nur für Desinfektionsmittel, Mund- und Nasenschutz, Brot, Hefe, Mehl oder Medikamente, sondern erstaunlicher Weise auch für Toilettenpapier. Doch glücklich Weise gibt es auch hilfsbereite Deuzer, die für andere z. B. selbstgenähte Mund-Tücher als Behelfs-Masken anbieten.

Welcher Deuzer Bürger braucht noch ein Mundtuch? Gegen eine kleine Spende für sozialen Zweck können Sie eins erhalten. Tel. 4236 (Deuzer Vorwahl)

Mundtuch, Behelfs-Maske: lediglich aus handelsüblichen Stoffen genäht und OHNE NACHGEWIESENE SCHUTZWIRKUNG, es handelt sich somit um KEIN MEDIZINPRODUKT/SCHUTZAUSRÜSTUNG! 


125 Jahre Omibus (Termin verschoben)

Die Stadt Netphen veranstaltet anlässlich des 125. Jahrestages "ältester Motor-Omnibus" eine Jubiläumsfeier in Netphen.

Am Samstag 21.3.2020 und Sonntag den 22. werden zahlreiche Stände in den Straßen der Stadt von 10:00 bis 17:00 Uhr öffnen um alle Gäste mit Essen, Trinken und Informationen zu versorgen.

Das Fest wird veranstaltet von der "Stadt Netphen". Weitere Einzelheiten finden Sie unter: https://omnibus125.de/ und auf unserer Unterseite: 125_Jahre_Omnibus

Wegen dem Coronavirus wurde in ganz Deutschland ein Ausgehverbot ausgesprochen und jede Art von Veranstaltung verboten. So wurde auch dieses Fest abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. Dennoch gibt es Berichte in vielen Zeitungen, die zum Teil online abrufbar sind. Bitte lesen Sie die folgenden Zeitungs- und Radioberichte:

 


Alles was früher mal aktuell war finden Sie auf unseren Unterseiten.